100 Jahre DGVS - page 16

14
◀ Andreas Vesalius lebte im 16.
Jahrhundert. Er war ein flämischer
Anatom und gilt als Begründer
der neuzeitlichen Anatomie sowie
des morphologischen Denkens in
der Medizin. Gegen den Wider-
stand verschiedener Autoritäten,
hauptsächlich der Kirche, begann
er, öffentliche Sektionen vorzuneh-
men. Mit dieser Methode erregte
er großes Aufsehen, seine Ergeb-
nisse aber wurden schnell Standard
für die Medizin.
1...,6,7,8,9,10,11,12,13,14,15 17,18,19,20,21,22,23,24,25,26,...180
Powered by FlippingBook