100 Jahre DGVS - page 171

169
Anhang
Hauenstein E.Ärzte im Dritten Reich,Weiße
Kittel mit braunen Kragen.
.
de/viamedici/zeitschrift/heft0502/3_topartikel.
html (18.2.2013).
Hecht J. City of Light, �e story of fiber optics.
NewYork 2004.
Heinkel K, Schmid E. Zum 80. Geburtstag von
Herrn Professor Dr. med. Norbert Henning. Z
Gastroenterol 1976; 14: 454–470.
Helmholz S, Schmiedebach HP, LohseAW.
Forschung um jeden Preis? Martini-Stiftung, Die
Preisträger in den Jahren 1933–1945.
HamburgerÄrzteblatt 2012; 66 (2): 12–17.
Hemmeter JC. XXXVI. Kleine Mitteilungen.Arch
fVerdauungskr 1896; 2: 510.
Hemmeter JC.Autoergographie. In: Grote LR,
Hg. Die Medizin der Gegenwart in Selbstdarstel-
lungen, Band 3. Leipzig 1924: 1–62.
Henning N. Die Entzündung des Magens. Leipzig
1934.
Henning, N. Eine neueApparatur zur
endoskopischen Photographie der
Magenschleimhaut.Arch fVerdauungskr 1931;
49: 28–33.
Henning N. Erfahrungen mit dem flexiblen
Gastroskop nachWolf-Schindler. Münch Med
Wochenschr 1932; 79: 1269–1270.
Henning N. Eröffnungsansprache zur 18.
Tagung, Bad Homburg, 3.–5. Oktober 1955. In:
Classen M, Hg. Tagungen der Deutschen
Gesellschaft fürVerdauungs- und Stoffwechsel-
krankheiten, Band 1, 1914–1969. Gräfelfing
1987: 115–117.
Henning N. In memoriam Prof. Dr. med. Rudolf
Schindler (1888–1968). Münch Med
Wochenschr 1969; 111: 885–887.
Henning N. Ueber chronische Gastritis. Münch
MedWochenschr 1929; 76: 220–222.
Henning, N. Zur Einführung. Zeitschrift für
Gastroenterologie 1963; 1: 4.
Henning N, Schatzki R. Gastroskopisches und
röntgenologisches Bild der Gastritis ulcerosa.
Fortschr Geb Röntgenstr 1933; 48: 177–185.
HerzYS. Meine Erinnerung an Bad Homburg
und seine 600jährige jüdische Gemeinde
(1335–1942). Rechovot (Israel) 1981.
HeupkeW. Julius Strasburger zum Gedächtnis.
Arch fVerdauungskr 1934; 56: 352−354.
Hirschowitz BI, Peters CW, Curtiss LE.
Preliminary report on a long fiberscope for
examination of the stomach and duodenum.
Univ Mich Med Bull 1957; 23: 178–180.
Hoenig LJ, Boyle JD. �e life and death of Ismar
Boas. J Clin Gastroenterol 1988; 10: 16–24.
Hoffmann M. Optische Instrumente mit
beweglicherAchse und ihreVerwendung für die
Gastroskopie. Münch MedWschr 1911; 58:
2446–2448.
Hornborstel H. In memoriam Hans Heinrich
Berg (1889–1968). Münch MedWochenschr
1969; 111: 2679–2681.
Jenss H. CarlAnton Ewald (1845–1915),
Wegbereiter der Gastroenterologie. Freiburg
2009.
Jenss H. Hermann Strauß, Internist und
Wissenschaftler in der Charité und im
Jüdischen Krankenhaus Berlin, Mit einem
Beitrag über Elsa Strauß. Jüdische Miniaturen
Band 95. Berlin 2010.
Jenss H. Ismar Boas, Erster Spezialarzt für
Magen- und Darmkrankheiten, Begründer der
Gastroenterologie. Jüdische Miniaturen Band
96. Berlin 2010.
Jenss H, Reinicke P. Ferdinand Blumenthal,
Kämpfer für eine fortschrittliche Krebsmedizin
und Krebsfürsorge. Jüdische Miniaturen Band
128. Berlin 2012.
Jessen R.Akademische Elite und kommunisti-
sche Diktatur, Die ostdeutsche Hochschullehrer-
schaft in der Ulbricht-Ära. Göttingen 1999.
Jütte R, EckartWU, Schmuhl HW, SüßW, Hg.
Medizin und Nationalsozialismus, Bilanz und
Perspektiven der Forschung. Göttingen 2011.
Kagan SR. Jewish Medicine. Boston 1952.
Karger T. Publisher’s note. Digestion 1996; 57:
286.
Kater MH. Medizin und Mediziner im Dritten
Reich, Eine Bestandsaufnahmen. In: HZ 1987;
244: 299–352.
Katsch G. Garzer �esen, Zur Ernährungsfüh-
rung der Zuckerkranken. KlinWochenschr 1937;
16: 399–403.
KaufmannW.Warum erstreben wir
praktizierenden Gastroenterologen die
Wiedereinführung unseres Facharzttitels und
auch eineWissenschaftliche Gesellschaft nur
für Gastroenterologie. (Mitteilungen des
Verbandes Deutscher Gastroenterologen.)
Gastroenterologia 1962; 98: 396–398.
Kelling G. Zur Oesophagoskopie und
Gastroskopie.Arch fVerdauungskr 1896; 2:
490–395.
Kenamore B, Scheff H,Womack NA. Study of
gastric lesions by means of biopsy specimens
removed endoscopically.Arch Surg 1946; 52:
50–58.
Kilian G. Zur Geschichte der Oesophago- und
Gastroskopie. Dtsch Ztschr f Chir 1901; 58:
499–512.
Kirschel M, Moll F, Bellmann J, ScholzA,
Schultheiss D, Hg. Urologen im Nationalsozialis-
mus, ZwischenAnpassung undVertreibung.
Berlin 2011.
Kirsner JB. �e development ofAmerican
Gastroenterology. NewYork 1990.
Kirsner JB. �e growth of gastroenterologic
knowledge during the twentieth century.
Philadelphia 1994.
Kleeberg J. Zur 100.Wiederkehr des
Geburtsjahres von Prof. Dr. I. Boas (Berlin).
Gastroenterologia 1958; 89: 359–363.
KlimpelV.Ärzte-Tode.Würzburg 2005.
1...,161,162,163,164,165,166,167,168,169,170 172,173,174,175,176,177,178,179,180
Powered by FlippingBook