DGVS Veranstaltung

17. DGVS-Seminar Chronisch entzündliche Darmerkrankungen

Durch das bessere Krankheitsverständnis und die Fortschritte in Diagnostik und Therapie stellen Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen häufig eine Herausforderung in der täglichen Praxis dar. Das Seminar „Chronisch entzündliche Darmerkrankungen“ bietet einen vollständigen Überblick, der die Pathogenese, das Krankheitsbild und Therapiestrategien mit den medikamentösen Optionen auch mit ihren Nebenwirkungen sowie Besonderheiten mit Aspekten der Patientenbetreuung, die die kritischen interdisziplinären Bereiche mit der Chirurgie, Infektiologie und Rheumatologie einschließt. Die Veranstaltung wird ausschließlich von der DGVS gestaltet, sodass jedwede Einflussnahme durch Sponsoren ausgeschlossen ist.

Die in das Seminar integrierten Falldiskussionen bieten die Möglichkeit spannende Fälle, aber auch Probleme mit den Referenten zu diskutieren. Dies ist ein zentrales Element des Kurses, da die Therapie in dem Moment schwierig wird, wo Therapieleitlinien nicht mehr auf den individuellen Patienten zutreffen.

Ziel ist es, Gastroenterologen den aktuellen Wissensstand zu chronisch entzündlichen Darmerkrankungen zu vermitteln, um so in der Praxis oder auch im Klinikalltag eine kompetente Betreuung zu ermöglichen.

Ausgebucht

Schwerpunkte

Modul 1:
Grundlagen, Krankheitsbilder, Diagnostik, medikamentöse und chirurgische Therapie, Therapieassoziierte Komplikationen und Begleitinfektionen

Modul 2:
Versorgungssituation, Abzugrenzende Krankheitsbilder, Extraintestinale Manifestationen, Besondere Situationen, Langzeitkomplikationen, Ernährung bei CED, Supportive Behandlungs-maßnahmen

Wissenschaftliche Leitung

PD Dr. med. Bernd Bokemeyer

Niedergelassener Arzt

Gastroenterologische Gemeinschaftspraxis

Email senden

Prof. Dr. med. Wolfgang Kruis

Chefarzt

Abteilung Innere Medizin

Evang. Krankenhaus Kalk

Email senden

Anreise mit der Bahn

logo_bahn

Mit dem Kooperationsangebot der DGVS und der Deutschen Bahn reisen Sie entspannt und komfortabel. Buchen Sie jetzt den Best-Preis der Deutschen Bahn!

Der Preis für Ihr DGVS-Veranstaltungsticket für eine einfache Fahrt deutschlandweit beträgt:

einfache Fahrt
mit Zugbindung
einfache Fahrt
vollflexibel
2. Klasse 49,50 €2. Klasse 69,50 €
1. Klasse 79,50 €1. Klasse 99,50 €

Buchen Sie jetzt online oder telefonisch1) und sichern Sie sich das garantiert günstigste Ticket. Wir bieten Ihnen eine Übersicht aller Bahn-Angebote auf Ihrer Wunschstrecke.

Ticketpreise für internationale Verbindungen nennt Ihnen das Service-Team der Deutschen Bahn gerne auf Anfrage. Die DGVS und die Deutsche Bahn wünschen Ihnen eine gute Reise!

1)Telefonische Buchung möglich unter der Service-Nummer +49 (0)1806 – 31 11 53 mit dem Stichwort „DGVS“.  Bitte halten Sie Ihre Kreditkarte zur Zahlung bereit (beachten Sie bitte, dass für die Bezahlung mittels Kreditkarte ein Zahlungsmittelentgelt entsprechend Beförderungsbedingungen für Personen durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG (BB Personenverkehr) erhoben wird). Die Hotline ist Montag bis Samstag von 7:00 – 22:00 Uhr erreichbar, die Telefonkosten betragen 20 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, maximal 60 Cent pro Anruf aus den Mobilfunknetzen.

Vorträge und Testate für Teilnehmer

Herzlich Willkommen bei der Seminarplattform der DGVS!

Als registrierter Teilnehmer des DGVS-Seminars Chronisch entzündliche Darmerkrankungen haben Sie nun die Möglichkeit, vorab oder während des Seminars, die Vorträge der Referenten digital zu verfolgen sowie herunterzuladen. Vor Ort steht Ihnen zudem noch eine gedruckte Version der Vorträge zur Verfügung.

Zusätzlich können Sie hier ebenfalls Ihr Online Testat absolvieren.

Vor Beginn der Präsenzveranstaltung erhalten Sie für Ihre Anmeldung eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten.

E-Learning CED Seminar

Herzlichen Willkommen in der DGVS Online Akademie!

Als registrierter Teilnehmer des DGVS-Seminars Chronisch entzündliche Darmerkrankungen stehen Ihnen hier zusätzlich zur Präsenzveranstaltung (zum Modul 1) zwei Vorträge als E-Learning Programm online zur Verfügung. Die Themen „Epidemiologie chronisch entzündlicher Darmerkrankungen“ von Herr Prof. Stallmach, Jena  sowie zu „Stoffwechsel- und Nebenwirkungsprofilen der Medikation“ von Frau Prof. Siegmund, Berlin können hier eingesehen werden. Die Bearbeitung dieser Inhalte ist für die Teilnahme am Präsenzseminar verpflichtend. Fragen zu diesen Vorträgen fließen in das abschließende Testat ein.

Vor Beginn der Präsenzveranstaltung erhalten Sie für Ihre Anmeldung eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten.

Erlangung des DGVS-Zertifikats Chronisch entzündliche Darmerkrankungen

Das DGVS-Zertifikat CED wird erlangt nach zwei erfolgreich mit Testat bestandenen Seminaren (Modul 1 und 2) und Abgabe von zwei Fallbeispielen (eins pro Modul) sowie durch die Teilnahme an drei der unten genannten Tagungen im Zeitraum von einem Jahr vor und zwei Jahren nach Teilnahme am ersten Modul des Seminars.

Anerkannte Tagungen im Überblick

Es wird höchstens eine Tagung einer Regionalgesellschaft und höchstens eine Fortbildung des Kompetenznetzes CED anerkannt.

Tagungen, die hier nicht genannt sind, können leider nicht berücksichtigt werden!

Bitte senden Sie Ihre Teilnahmebestätigungen (in Kopie) an die DGVS-Geschäftsstelle. Sobald wir Ihre Unterlagen geprüft haben, senden wir Ihnen das Zertifikat per Post zu.

Teilnehmerstimmen