DGVS Veranstaltung

4. DGVS-Seminar Gastroenterologische Infektionen

Infektiöse Erkrankungen sind integraler Bestandteil der Gastroenterologie, werden jedoch in der Fort- und Weiterbildung häufig vernachlässigt. Dieser Bereich unseres Fachgebietes erfährt jedoch eine zunehmende Bedeutung beispielsweise durch die weitreichenden Veränderungen der Resistenzlagen verschiedenster Erreger infolge des häufig ungezielten Einsatzes unterschiedlicher Antibiotika einerseits und der zunehmenden Herausforderung einer alternden Bevölkerung mit steigender Komorbidität und der besonderen Herausforderung der Migration verschiedener Bevölkerungsgruppen andererseits. Weiterhin stellen die komplexen Interventionen der Hochleistungsmedizin mit ihren spezifischen Risiken besondere Anforderungen an ein rationelles Management bzw. die Prävention infektiöser Komplikationen.

Vor diesem Hintergrund hat die DGVS den Bedarf an einem strukturierten Fort- und Weiterbildungskurs für die allgemeinen und speziellen Erfordernisse der gastroenterologischen Infektionen erkannt und ein weiteres Zertifikatsseminar etabliert, in dem die Grundlagen der Diagnostik, Therapie und Prävention gastroenterologischer Infektionen vermittelt werden. Das DGVS-Seminar Gastroenterologische Infektionen wird unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Ebert (Mannheim), Prof. Lohse (Hamburg) und Prof. Stallmach (Jena) erstmals im November 2014 angeboten.

In diesem Seminar werden zunächst die Grundlagen der allgemeinen Infektiologie vermittelt. Daran anschließend vermitteln verschiedene Referenten die besonderen Erfordernisse des Managements infektiöser Durchfallerkrankungen, zudem wird ein Schwerpunkt auf das interdisziplinäre Management abdomineller Infektionen gelegt. Am folgenden Tag schließen sich  im Sinne einer weiteren Intensivierung mehrere Vorträge zu speziellen infektiologischen Problemen unseres Fachgebietes an, einschließlich der besonderen Aspekte immunsupprimierter Patienten. Wie gewohnt ergänzen Falldiskussionen das Programm.

Teilnehmer, die das abschließende Testat bestehen sowie den Besuch von 3 Fortbildungsveranstaltungen nachweisen, erhalten das DGVS-Zertifikat Gastroenterologische Infektionen.

Der Termin passt Ihnen nicht? Dann merken Sie sich hier für ein zukünftiges Seminar vor.

Jetzt vormerken

>10 Freie Plätze

Jetzt anmelden

Schwerpunkte

Grundlagen der allgemeinen und speziellen Infektiologie; Grundlagen der rationellen Antibiotikatherapie; abdominelle Infektionen; infektiöse Durchfallerkrankungen

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Matthias Ebert

Ordinarius

II. Medizinische Klinik

Gastroenterologie, Hepatologie, Infektiologie

Universitätsklinikum Mannheim

Email senden

Prof. Dr. med. Ansgar Lohse

Ordinarius

I. Medizinische Klinik und Poliklinik
Gastroenterologie

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Email senden

Prof. Dr. med. Andreas Stallmach

Ordinarius

Klinik für Innere Medizin IV
Gastroenterologie, Hepatologie, Infektiologie

Universitätsklinikum Jena

Email senden

Anreise mit der Bahn

logo_bahn

Mit dem Kooperationsangebot der DGVS und der Deutschen Bahn reisen Sie entspannt und komfortabel. Buchen Sie jetzt den Best-Preis der Deutschen Bahn!

Der Preis für Ihr DGVS-Veranstaltungsticket für eine einfache Fahrt deutschlandweit beträgt:

einfache Fahrt
mit Zugbindung
einfache Fahrt
vollflexibel
2. Klasse 49,50 €2. Klasse 69,50 €
1. Klasse 79,50 €1. Klasse 99,50 €

Buchen Sie jetzt online oder telefonisch1) und sichern Sie sich das garantiert günstigste Ticket. Wir bieten Ihnen eine Übersicht aller Bahn-Angebote auf Ihrer Wunschstrecke.

Ticketpreise für internationale Verbindungen nennt Ihnen das Service-Team der Deutschen Bahn gerne auf Anfrage. Die DGVS und die Deutsche Bahn wünschen Ihnen eine gute Reise!

1)Telefonische Buchung möglich unter der Service-Nummer +49 (0)1806 – 31 11 53 mit dem Stichwort „DGVS“.  Bitte halten Sie Ihre Kreditkarte zur Zahlung bereit (beachten Sie bitte, dass für die Bezahlung mittels Kreditkarte ein Zahlungsmittelentgelt entsprechend Beförderungsbedingungen für Personen durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG (BB Personenverkehr) erhoben wird). Die Hotline ist Montag bis Samstag von 7:00 – 22:00 Uhr erreichbar, die Telefonkosten betragen 20 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, maximal 60 Cent pro Anruf aus den Mobilfunknetzen.

Vorträge und Testate für Teilnehmer

Herzlich Willkommen bei der Seminarplattform der DGVS!

Als registrierter Teilnehmer des DGVS-Seminars Hepatologie haben Sie nun die Möglichkeit, vorab oder während des Seminars, die Vorträge der Referenten digital zu verfolgen sowie herunterzuladen. Vor Ort steht Ihnen zudem noch eine gedruckte Version der Vorträge zur Verfügung.

Zusätzlich können Sie hier ebenfalls Ihr Online Testat absolvieren.

Vor Beginn der Präsenzveranstaltung erhalten Sie für Ihre Anmeldung eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten.

Erlangung des DGVS-Zertifikats Gastroenterologische Infektionen

Das DGVS-Zertifikat Gastroenterologische Infektionen wird erlangt nach einem erfolgreich mit Testat bestandenen Seminar, durch die Einreichung eines Fallberichts sowie durch die Teilnahme an drei der unten genannten Tagungen ab dem Jahr der Teilnahme am Kurs.

Anerkannte Tagungen im Überblick

Es wird höchstens eine Tagung einer Regionalgesellschaft anerkannt. Tagungen können auch in aufeinanderfolgenden Jahren besucht werden.

Tagungen, die hier nicht genannt sind, können leider nicht berücksichtigt werden!

Bitte senden Sie Ihre Teilnahmebestätigungen (in Kopie) an die DGVS-Geschäftsstelle. Sobald wir Ihre Unterlagen geprüft haben, senden wir Ihnen das Zertifikat per Post zu.

Teilnehmerstimmen

kundenstimmen_gastroenterologische_infektionen