Aufruf: Schirmherrschaften für Lehrprojekte

Um die Aus- und Weiterbildung auf dem Gebiet der Gastroenterologie zu fördern, übernimmt die DGVS auf Antrag Schirmherrschaften für Lehrprojekte. Die Schirmherrschaft wird für innovative Lehrkonzepte vergeben. Dies können sowohl Veranstaltungen  wie Vorlesungen, Skillkurse oder Webinare als auch Medien (Webseiten, Printmedien) sein.

Gerne möchten wir Sie dazu ermuntern, uns Ihr Projekt oder Ihnen bekannte Projekte vorzuschlagen, die für eine solche Schirmherrschaft der DGVS in Frage kommen

Eine Schirmherrschaft kann vergeben werden, wenn folgende Kriterien erfüllt sind:

  • die Themen des Projekts liegen im Interesse der DGVS und richten sich an Studierende oder junge Assistentinnen und Assistenten, die auf dem Gebiet der Gastroenterologie aus- oder weitergebildet werden,
  • handelt es sich um eine Veranstaltung, wird diese kostenfrei angeboten und mindestens halbtägig oder wiederholt durchgeführt.
  • handelt es sich um Medien (Webseiten, Printmedien), sind diese kostenfrei zugängig,
  • das Projekt wird federführend von mindestens zwei Gastroenterologen gestaltet, die Mitglied der DGVS sind,
  • die Inhalte des Projektes sind frei von unmittelbaren Firmeninteressen und Produktwerbung (insbesondere kein Monosponsoring)

Schirmherrschaften zu Lehrprojekten werden in der DGVS online Akademie und auf der Webseite www.gastroenterologe-werden.de, sowie einmal pro Jahr im Newsletter der DGVS und in der ZfG vorgestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Bitte schicken Sie uns entsprechende Vorschläge an lynen@dgvs.de.