DGVS Innovationspreis "Digitale Gastroenterologie"

Um die Entwicklung digitaler Innovationen in der Gastroenterologie zu fördern, vergibt die DGVS in diesem Jahr erstmalig den mit 3.000 € dotierten DGVS Innovationspreis.

Der Preis würdigt ein digitales Projekt, das gastroenterologisches Wissen vermittelt, den klinischen Alltag in der Gastroenterologie unterstützt, das Management gastroenterologischer Krankheiten erleichtert oder unsere Patienten im Umgang mit ihrer Erkrankung unterstützt. Hierzu können beispielsweise Apps, Webseiten, Virtual/Augmented Reality, Videos, E-Learning oder andere digitale Formate eingesetzt werden. Teilnahmeberechtigt sind Ärztinnen, Ärzte und Studierende der Humanmedizin.

 Bitte senden Sie uns bis zum 30. Juli 2019 eine kurze Beschreibung folgender Punkte (2 Seiten)

  • Warum stellt Ihr Projekt eine Innovation für das Fachgebiet der Gastroenterologie dar?
  • Welches inhaltliche Ziel verfolgen Sie mit Ihrem Projekt?
  • An welchen Anwenderkreis richtet sich Ihr Projekt
  • Ist das Projekt bereits in der Anwendung bzw. wann und wie ist die Anwendung geplant?
  • Wie soll das Projekt umgesetzt und den Anwendern zugänglich gemacht werden?

Senden Sie Ihre Bewerbung bitte ausschließlich per E-Mail an info@dgvs.de .

Voraussetzungen und Bewerbung

Formelle Voraussetzungen

  • Ärztinnen, Ärzte oder
  • Studierende der Humanmedizin an einer Universität in Deutschland.