DGVS Nachwuchsforschungspreis Leberkrebs

Die DGVS möchte herausragende wissenschaftliche Leistungen zur Erforschung des hepatozellulären Karzinoms würdigen und verleiht den mit 5.000 € dotierten DGVS Nachwuchsforschungspreis Leberkrebs. Der Preis wird mit freundlicher Unterstützung der Roche Pharma AG vergeben.

Sie sind in der klinischen oder experimentellen Forschung im Bereich des hepatozellulären Karzinoms wissenschaftlich engagierte/r Arzt/Ärztin? Sie haben eine hervorragende Veröffentlichung zu Ihrem Tätigkeitsgebiet erreicht, die zum Zeitpunkt der Bewerbungsdeadline noch nicht oder innerhalb der letzten 12 Monate publiziert wurde?

 Dann bewerben Sie sich für den Nachwuchsforschungspreis Leberkrebs 2023!

Voraussetzungen und Bewerbung

Formelle Voraussetzungen

  • Arbeit noch nicht oder innerhalb der letzten 12 Monate publiziert
  • Einverständnis von eventuellen Co-Autoren zur Einreichung
  • Die Arbeit wurde noch nicht mit einem anderen Preis ausgezeichnet

Notwendige Unterlagen

Wir benötigen bis zum 31. Mai 2023 folgende Unterlagen von Ihnen:

  • Lebenslauf
  • Veröffentlichung
  • Publikationsliste

Senden Sie Ihre Bewerbung bitte ausschließlich per E-Mail an info@dgvs.de in einer einzelnen PDFDatei (max. 5 MB).