UEG Research Prize 2019

Die UEG vergibt jährlich 100.000 Euro für herausragende Leistungen in den Bereichen Grundlagenforschung, translationale Forschung oder klinische Forschung. Mit diesem Preis wird ein zukünftiges wissenschaftliches Forschungsprojekt von Anfang bis zum erfolgreichen Abschluss unterstützt. Der Preis richtet sich an etablierte Forscher auf dem Höhepunkt ihrer aktiven Karriere, deren Wissenschaft entscheidenden Einfluss auf die Gesundheit des Verdauungssystems hatte oder haben wird.

Zielgruppe

  • Aktive, etablierte Forscher auf dem Höhepunkt ihrer aktiven Karriere, deren Wissenschaft entscheidende Auswirkungen auf die Gesundheit des Verdauungstraktes hatte oder haben wird.
  • Bewerber sollten eine umfangreiche Forschungsgruppe leiten und ihre Arbeit sollte überwiegend in Europa durchgeführt werden.
  • Die Arbeit sollte durch substanzielle Peer-Review-Zuschüsse durch international anerkannte Forschungsräte, Forschungseinrichtungen oder Industriepartner unterstützt werden.
  • Empfänger müssen mindestens einmal als (Mit-) Autor eines in den letzten 3 Jahren (2016, 2017 und / oder 2018) an die UEG Week übermittelten Abstracts genannt worden sein.
  • Zwischen dem Erhalt des Preises und der geplanten Pensionierung des Preisträgers müssen mindestens 5 Jahre liegen.
  • Der Preis wird nur einmal an denselben Empfänger vergeben.