DGVS im Gespräch mit Josef Hecken

Bild (von links nach rechts): Prof. Dr. Frank Lammert (DGVS Präsident), Prof. Dr. Markus M. Lerch (Kongresspräsident DGVS), Dr. Albin Lütke FRCP (Vorsitzender Sektion Endoskopie), Josef Hecken (Vorsitzender G-BA), Sebastian Hofmann (Geschäftsführer DGVS). (c) DGVS

Berlin, 24. Januar 2017 – Der Vorsitzende des G-BA (Gemeinsamer Bundesausschuss) Josef Hecken traf sich Ende Januar mit dem DGVS Vorstand in Berlin. Dabei würdigte Hecken insbesondere das Engagement der DGVS bei der Bewertung neuer Wirkstoffe und Methoden. Besonders bei strittigen Entscheidungen sei er auf fachkundigen Rat angewiesen, da seine Stimme den Ausschlag geben könne. Die Stellungnahmen der DGVS wären in solchen Fällen eine wichtige Stütze.