Parlamentarische Frührunde der DGVS
vom 12. Oktober 2018

Reichstag, Bild: Wladyslaw Sojka

Mit großem Interesse folgten Mitglieder der CDU-Fraktion des Gesundheitsausschusses einer Einladung der DGVS zum Thema „Prävention beginnt in den Verdauungsorganen“. 12 Teilnehmer, darunter Karin Maag, gesundheitspolitische Sprecherin der Unionsfraktion und Ausschussvorsitzende Erwin Rüddel, diskutierten zum  Thema personalisierter Prävention. Nur mit Kenntnis der individuellen Krankheitsrisiken kann Prävention erfolgreich umgesetzt werden. E-Health und KI sind die Voraussetzung, um die erforderlichen Daten zu sammeln und zu analysieren. Auch durch eine verbesserte Vergütung sollte die Prävention stärker gefördert werden.

Zum Aufruf Prävention beginnt in den Verdauungsorganen