Kostenanalyse endoskopischer Leistungen

Die 5-Jahres Kostenanalyse endoskopischer Leistungen fasst die aktuellen Ergebnisse des DRG-Projektes zusammen. Seit 2011 erfasst die DGVS die Kostendatensätze kalkulierender Krankenhäuser in Deutschland. Mit diesen Daten ist erstmals in unserer Fachgesellschaft eine Abschätzung der realen Endoskopiekosten für bisher 46 endoskopische Leistungsgruppen möglich. Die DGVS stellt damit Richtwerte zur Verfügung, die für die interne Leistungsverrechnung aber auch für die Kostenerstattung durch externe Anbieter hilfreich sein können. Durch die Einführung des Leistungskatalogs 2014 und die Zeiterfassung 2017 werden so die erfassten Kostendaten systematisch an die real angefallenen Kosten herangeführt.

Für die optimale Weiterentwicklung entscheidend wird sein, dass sich weiterhin und zunehmend kalkulierende Krankenhäuser am DRG Projekt der DGVS beteiligen.