Gesundheit durch Gastroenterologie

Als Gastroenterologen sehen wir es – neben der alltäglichen und optimalen Versorgung unserer Patienten – als wichtiges und gemeinsames Ziel an, Betroffene sowie Interessierte über das vielfältige Fachgebiet der Gastroenterologie mit seinen typischen Erkrankungen aufzuklären. Insbesondere wollen wir mit der Kampagne “Gesundheit durch Gastroenterologie” erreichen, dass die Präventionsmöglichkeiten besser genutzt und gefördert werden – ein Ziel, das Öffentlichkeit braucht, um politischen Druck zu erzeugen.

Öffentlichkeitskampagne „Ich sehe was, was Du nicht siehst!“

Wir haben die Öffentlichkeitskampagne mit dem Slogan „Ich sehe was, was Du nicht siehst“ entwickelt, um Betroffene sowie Interessierte über das vielfältige Fachgebiet der Gastroenterologie mit seinen typischen Erkrankungen aufzuklären. Mit Plakaten und Informationsbroschüren wollen wir deutschlandweit möglichst viele Adressaten erreichen. Alle diese Medien verweisen auf die zentrale Informationswebseite.

Zur Website der Kampagne

„ge-Marke“ – Erkennungszeichen für alle Gastroenterologen

Damit die Gastroenterologen Deutschlands als Absender der Kampagne erkennbar werden, haben wir als Erkennungszeichen die „ge-Marke“ geschaffen, von der wir uns langfristig erhoffen, dass sie viele Gastroenterologen im ganzen Land verwenden, um sich und unser Fach in der Öffentlichkeit besser zu positionieren. Diese „ge-Marke“ können Sie sich in verschiedenen Formaten unter dem folgenden Link kostenfrei herunterladen. Wir ermuntern Sie dazu, die Marke nach Ihren Vorstellungen in Ihrer Einrichtung sichtbar zu machen.

ge-Marke herunterladen

Wie mache ich mit?

Wenn Sie uns bei der Kampagne “Gesundheit durch Gastroenterologie” unterstützen möchten, können Sie gerne jederzeit kostenfreie Informationsmaterialien in unserem Medienarchiv bestellen:

Zum Medienarchiv

Wir hoffen, Sie für die Kampagne gewinnen und begeistern zu können und freuen uns über Feedback!