Werden Sie Gastro PJ+-Klinik!

Idee

Die DGVS möchte mit ihrer Nachwuchsinitiative Studierende für die Gastroenterologie begeistern. Da das Interesse für ein medizinisches Fach vielfach durch die Erfahrungen im PJ geweckt wird, dort aber auch erlöschen kann, möchte die DGVS angehenden PJ´lern ein Angebot für die Ableistung eines strukturierten PJ-Tertials in gastroenterologisch geprägten bzw. spezialisierten Kliniken/Abteilungen machen und hat hierfür ein Curriculum entwickelt. Langfristiges Ziel ist der möglichst häufige gezielte Wunsch von Studierenden nach Ableistung ihres internistischen PJ-Tertials in der Gastroenterologie. Gleichzeitig soll dieses Konzept auch interessant für DGVS-Chefärzte sein, da es sie in die Lage versetzen kann, durch attraktive Konditionen verfügbare PJ-Plätze zu besetzen.

Inhalt

PJ´ler leisten ihr internistisches PJ-Tertial wenigstens hälftig in der Gastroenterologie ab. Die Klinken verpflichten sich, sicherzustellen, dass innerhalb des Zeitraums Lehrinhalte und Schwerpunkte des DGVS Curriculums angeboten werden.

Download Curriculum

Details

Interessierte Kliniken können sich verpflichten, PJ-Stellen in Anlehnung an dieses Curriculum zu strukturieren. Auf der DGVS-Website www.gastroenterologe-werden.de können sich interessierte Kliniken registrieren und sich als DGVS Gastro PJ+ Klinik präsentieren. Dieser Service ist kostenfrei. Die Website und das Gastro PJ+ Angebot wird von der DGVS unter Studierenden im Rahmen einer Kampagne vermarktet.  Interessierte Studierende melden sich direkt in der Klinik. Die weitere Abwicklung und Kommunikation des PJ betreffend erfolgt ausschließlich zwischen Klinik und PJ´ler. PJ´ler registrieren sich nach Abschluss der PJ-Stelle auf der Nachwuchswebsite. Registrierte PJ´ler erhalten ein Zertifikat als Absolvent eines Gastro PJ+ sowie ein Jahr kostenlose DGVS-Mitgliedschaft unter der Voraussetzung, dass sie die Klinik und den Ablauf des PJ-Tertials online bewerten.

Interesse?

Unter www.gastroenterologe-werden.de als DGVS Gastro PJ+ Klinik registrieren. Die Website befindet sich im Aufbau und wird zum Ende des Jahres freigeschaltet, die Registrierung ist bereits geöffnet.

Noch Fragen?

Die DGVS Geschäftsstelle ist für Sie da!
Diana Kühne kuehne@dgvs.de, Tel. 030-31 98 31 5000
Jana Luleich luleich@dgvs.de, Tel. 030-31 98 31 50011