Clinician Scientist am UKSH

Der Exzellenzcluster Precision Medicine in Chronic Inflammation (PMI) des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein hat sich das Ziel gesetzt, wissenschaftliche Fortschritte aus der Entzündungsforschung für Patientinnen und Patienten mit chronisch entzündlichen Erkrankungen zur Anwendung zu bringen, indem Diagnosen schneller gestellt und individuelle Therapien geplant werden können. Damit diese Translation von molekularer zu klinischer Medizin gelingt, unterstützt der neue Cluster PMI speziell auch die Karriere forschender Ärztinnen und Ärzte. Dazu wird zusammen mit dem Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), der Medizinischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) und der Medizinischen Sektion der Universität zu Lübeck ein strukturiertes Ausbildungsprogramm für klinische Forscherinnen und Forscher verschiedener Karrierestufen etabliert.

Der Clinician Scientist-Track bietet Ärztinnen und Ärzten während ihrer Facharztausbildung die Möglichkeit, parallel zu ihrer klinischen Qualifikation ein eigenständiges Forschungsprojekt zu verfolgen und zur Habilitation zu führen. Dazu werden sie zu 40 Prozent von ihrer entsprechenden Klinik für die wissenschaftliche Tätigkeit freigestellt.

Die Weiterbildungscurricula  wurden gemeinsam mit der Landesärztekammer Schleswig-Holstein entwickelt. Im Rahmen des Ausbildungsprogramms erhalten die Stelleninhaber/innen die Möglichkeit, umfangreiche methodische Kompetenzen und wichtige Schlüsselqualifikationen zu erwerben. Sie erwerben Fähigkeiten und Kenntnisse, die sie für zukünftige anspruchsvolle Aufgaben in der patienten- und grundlagenorientierten Forschung qualifiziert.

Der Senior Scientist-Track fördert die Karriere von Fachärztinnen und Fachärzten. Um eigene Forschungsprojekte einzuwerben und eine eigene Nachwuchsgruppe aufbauen zu können werden die Senior Clinician Scientists zu 25 bis 50 Prozent von ihrer Arbeitszeit für die Forschung freigestellt.

Innerhalb der Clusterlaufzeit entstehen in diesem Programm rund 50 Stellen für Clinician Scientists für Facharztweiterbildungen:

Innere Medizin (Gastroenterologie, Pneumologie, Rheumatologie) und Dermatologie

Weitere Informationen