Viszeralmedizin 2018
73. Jahrestagung der DGVS mit Sektion Endoskopie

Nachdem die deutschen Gastroenterologen zuletzt 1992 ihre 47. Tagung in der bayerischen Landeshauptstadt abgehalten hatten, findet der Kongress in seiner jetzigen interdisziplinären Form erstmals in München statt: Die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten mit der Sektion für gastroenterologische Endoskopie (DGVS) begeht ihre 73. Jahrestagung zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) und den Arbeitsgemeinschaften in ihrer 12. Herbsttagung als gemeinsamen Kongress im Internationalen Congress Center München (ICM). Die DGAV feiert 2018 ihr zwanzigjähriges Bestehen. Das Motto des Kongresses lautet „Vision gestaltet Wirklichkeit: Spannungsfeld Ökonomie – Mensch – Digitalisierung“.

Zur Kongresswebsite

Präsidenten der Viszeralmedizin 2018

Prof. Dr. med. Wolfgang Schepp

Kongresspräsident 2018

Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und gastroent. Onkologie

Klinikum München-Bogenhausen

Englschalkinger Str. 77

81925 München

089-92 70 20 61

089-92 70 24 86

Email senden

Prof. Dr. med. Jörg C. Kalff

Kongresspräsident DGAV 2018 / 19

Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie

Universitätsklinikum Bonn

Sigmund-Freud-Str.25

53127 Bonn

0228-28 71 52 14

0228-28 71 95 85

Mail senden

PD Dr. med. Andrea Riphaus

Vorsitzende Sektion Endoskopie

Innere Medizin II

St. Elisabethen-Krankenhaus Frankfurt

Ginnheimer Str. 3

60487 Frankfurt

069-79 39 12 87

069-79 39 15 86

Email senden