Schirmherrschaften für Lehrprojekte

Um die Aus- und Weiterbildung auf dem Gebiet der Gastroenterologie zu fördern, übernimmt die DGVS auf Antrag Schirmherrschaften für Lehrprojekte. Die Schirmherrschaft wird für innovative Lehrkonzepte vergeben. Dies können sowohl Veranstaltungen wie Vorlesungen, Skillkurse oder Webinare als auch Medien (Webseiten, Printmedien) sein.

Aktuelle Projekte

My Endosono!

Auf seiner neuen Webseite stellt Wolfgang Koczi, Landshut, aktuelle  und spannende Untersuchungs- und Lernvideos zur Endosonographie zur Verfügung.

Zur Website

Wiss. Leiter:

Dr. med. Wolfgang Koczi
Medizinische Klinik II
Krankenhaus Landshut-Achdorf
Achdorfer Weg 3
84036 Landshut

Sonographie Intensivkurs für Studenten

Albrecht Neesse und Golo Petzold haben an der Universität Göttingen ein spannendes Konzept entwickelt, um den Studenten die gastrointestinale Sonographie nahezubringen.

Zur Website

Inklusive:

  • Auseinandernehmbarer Torso zum anatomischen Verständnis
  • Praktische Untersuchung am Patienten
  • BedsideTeaching
  • Skript zu jedem Kurstag
  • Online Lernplattform
  • Video-Fälle (+ Interventionelle-und KM-Sonographie)
  • Sonographisch-gesteuerte Punktionen am Modell
  • Abschlusszertifikat

Wiss. Leiter:

PD Dr. Dr. Albrecht Neesse
PD Dr. Golo Petzold

Klinik für Gastroenterologie und gastrointestinale Onkologie
Universitätsmedizin Göttingen
Robert-Koch-Str. 40
37075 Göttingen

Aufruf

Gerne möchten wir Sie dazu ermuntern, uns Ihr Projekt oder Ihnen bekannte Projekte vorzuschlagen, die für eine solche Schirmherrschaft der DGVS in Frage kommen

Eine Schirmherrschaft kann vergeben werden, wenn folgende Kriterien erfüllt sind:

  • Die Themen des Projekts liegen im Interesse der DGVS
  • Die Themen richten sich an Studierende oder junge Assistenzärzte, die auf dem Gebiet der Gastroenterologie weitergebildet werden
  • Das Projekt wird federführend von mindestens zwei Gastroenterologen gestaltet, die Mitglied der DGVS sind
  • Die Inhalte des Projektes sind frei von unmittelbaren Firmeninteressen und Produktwerbung (insbesondere kein Monosponsoring)
  • Bei Veranstaltungen müssen diese kostenfrei, mindestens halbtägig oder wiederholt angeboten werden
  • Bei Medien (Webseiten, Printmedien) müssen diese kostenfrei zugängig sein

Schirmherrschaften zu Lehrprojekten werden in der DGVS online Akademie und auf der Webseite www.gastroenterologe-werden.de, sowie einmal pro Jahr im Newsletter der DGVS und in der ZfG vorgestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Bitte schicken Sie uns entsprechende Vorschläge an lynen@dgvs.de.