Gesundheits-Apps für die Gastroenterologie

Welche für die Gastroenterologie relevanten Apps gibt es für gängige Smartphones aktuell? Was davon ist relevant für Patient*innen, was für Ärzt*innen? Dieser Fragestellung ging die Uniklinik Dresden unter der Leitung von Dr. med. Robin Weidemann auf den Grund und hat eine umfassende Arbeit dazu vorgestellt. Von über 100.000 Gesundheits-Apps im App-Store wurden 137 mit Bezug zur Gastroenterologie identifiziert. Die wesentlichen Ergebnisse dieser Arbeit, sowie einige App-Empfehlungen finden Sie auf dieser Seite.

Hinweis: Die DGVS führt keine inhaltliche oder technische Bewertung der Apps durch. Diese Seite soll lediglich eine Übersicht über verfügbare Anwendungen geben. Hinweise zu weiteren Apps nehmen wir gerne auf.

Auswahl GastroApps

Gesundheits-Apps (sogenannte “mHealth-Apps”) finden mittlerweile bei jedem zweiten Smartphone-User ihre Anwendung. Die Apps ermöglichen den Anwendern eine automatisierte und detaillierte Selbstüberwachung von gesundheitsbezogenen Daten. Sie bieten damit ein erhebliches Potential für Patienten (und deren Angehörige), Ärzte sowie das gesamte Gesundheitswesen. Derzeit ist der Markt unübersichtlich und intransparent.

Hinweis: Die hier dargestellten Apps basieren auf einer redaktionellen Auswahl durch die DGVS auf Grundlage der Ergebnisse der Studie. Sie sollen einen Einblick in verfügbare Anwendungen geben. Die DGVS führt keine inhaltliche oder technische Bewertung der Apps durch. Hinweise zu weiteren Apps nehmen wir gerne auf.

Download Studienergebnisse

GastroApps für die tägliche Praxis

LogoApp NameBeschreibungApple StoreAndroid Store
DGEM LeitlinienDGEM LeitlinienDie DGEM App stellt ausgesuchte, klinisch relevante und hochwertige Leitlinien aus dem breiten Spektrum der Ernährungsmedizin. Zusätzlich bietet sie verschiedene interaktiven Tools.Zum Apple-StoreZum Google-Store
Gelbe Liste Pharmindex AppGelbe Liste Pharmindex AppDie App bietet medizinischen Fachkreisen komfortablen Zugriff auf den Gelben Liste Pharmindex, inkl. einer Suchfunktion, Barcode-Scanner, Hausliste und aktuellen News.Zum Apple-StoreZum Google-Store
MeCalXMedCalXMedCalX ist eine App für Medizinalpersonal um schnell und einfach komplizierte medizinische Formeln, Scores und Klassifikationen einzusehen und zu berechnen.Zum Apple-Store
Patient Education InstitutePatient Education InstituteDie App bietet mit zahlreichen Illustrationen ein visuelles Hilfsmittel für Mediziner, um Gespräche mit ihren Patienten zu führen.Zum Apple-StoreZum Google-Store
PGXpertsPGXperts InteraktionsCheckDie App erlaubt Ärzten eine Optimierung der Pharmakotherapie und Erhöhung der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS).Zum Apple-StoreZum Google-Store
Smart Test FITSmarTest FITZuverlässige und einfache App zur quantitativen Bestimmung von Hämoglobin in Stuhl für den In-vitrodiagnostischen Gebrauch.Zum Apple-StoreZum Google-Store
Supportivtherapie onkowissenSupportivtherapie onkowissenDie App bietet einen Zugang zu umfangreichen Informationen zur supportiven Therapie bei onkologischen PatientInnen.Zum Apple-StoreZum Google-Store
VEPRO WEBstudioVEPRO WEBstudioMit Hilfe dieser App können Gesundheitsdienstleister geräteübergreifend und ortsunabhängig in Echtzeit auf alle medizinischen Patientendaten eines Gesundheitsinstitutes zugreifen, bearbeiten aber auch jegliche medizinische Daten hinzufügen.Zum Apple-StoreZum Google-Store

GastroApps zum Lernen

LogoApp NameBeschreibungApple StoreAndroid Store
Deepscope UltrasoundDeepscope Ultrasound SimulatorDie App ist für das Lernen von Sonographie oder Ultraschall konzipiert und verwendet fortschrittliche Computergrafiktechniken, um Schallwellen zu simulieren.Zum Apple-StoreZum Google-Store
Digestive SystemDigestive Anatomy AtlasDie App bietet mit zahlreichen 3D-Modellen, Animationen und Illustrationen eine schnelle visuelle Referenz für die Anatomie, Physiologie und Pathologien des Verdauungssystems.Zum Apple-StoreZum Google-Store
IBD InsightIBD InsightDie App ermöglicht es, das Krankheitsbild CED anschaulich darzustellen. Mithilfe eines 3D-Modells kann man die Vorgänge im Körper verdeutlichen, einen Befund erläutern und mögliche Behandlungsoptionen besprechen.Zum Apple-Store

GastroApps für Patienten

LogoApp NameBeschreibungApple StoreAndroid Store
AdaAdaDie App ist ein KI-gestützter medizinischer Chatbot, der Nutzer nach Be­schwer­den und Symptomen befragt, um daraus Wahrscheinlichkeiten für mögliche Er­krankungen abzuleiten und gegebenenfalls Empfehlungen für einen Arztbesuch abzuge­ben.Zum Apple-StoreZum Google-Store
APPzumARZTAPPzumARZTDie App ist ein automatischer Gesundheits-Manager, der an alle Impfungen, Vorsorge-Maßnahmen, U-/J-Untersuchungen und Zahnarzttermine erinnert.Zum Apple-StoreZum Google-Store
Diabetes-infopocketDiabetes infopocketNeben den wichtigsten Facts rund um Diagnostik und Therapie enthält diese App interaktive Tools zur
Berechnung des BMI, des HbA1c, der eGFR und zur Umrechnung mg/dL in mmol/L.
Zum Apple-StoreZum Google-Store

Digitale Gesundheitsanwendungen

Nach dem in Kraft treten des Digitalen Versorgungsgesetzes im Dezember 2019 werden Apps auch als erstattungsfähige Regelleistung der gesetzlichen Krankenversicherung per Rezept zur Verfügung gestellt. Hierzu bedarf es eines Prüfverfahrens beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM). Gastroenterologische Apps sind bisher nicht verfügbar.

Einen Überblick über die zugelassenen DIGAS finden Sie hier:

Zum BfARM

Zur Weißen Liste

Gesundheits-Apps im klinischen Alltag

Ärzt*innen bilden eine wichtige Vertrauensinstanz für Patient*innen. Aber wo bekommen sie selbst verlässliche Informationen her? Müssen Sie rechtliche Konsequenzen fürchten, wenn Sie Apps empfehlen oder verschreiben, die sich im Nachhinein als fehlerhaft herausstellen? Diese und weitere Fragen beantwortet eine Handreichung der Bundesärztekammer und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung.

Zur Handreichung