DGVS Zertifikatsseminare

DGVS Seminar Onkologische Gastroenterologie

Im DGVS Seminar Onkologische Gastroenterologie erhalten Sie eine Übersicht über die aktuellen Standards in der Diagnostik und Therapie der verschiedenen gastrointestinalen, pankreatischen und hepatobiliären Tumorerkrankungen. Erfahrene Referent*innen präsentieren Ihnen diese Standards in diversen Vorträgen und diskutieren mit Ihnen die Umsetzung dieser Standards in die Versorgung Ihrer Patient*innnen. Ein besonderer Fokus wird dabei auf interdisziplinäre und multimodale Therapiestrategien für diese Tumorerkrankungen gelegt. Die Seminare werden ergänzt mit Ihren eigene Fälle, die Sie dort vorstellen und mit den Kolleg*innen diskutieren. In zwei Modulen werden alle Tumorerkrankungen vorgestellt, insbesondere auch unter Berücksichtigung der Biologie dieser Erkrankungen, der Grundlagen der onkologischen Therapie, der Rolle der verschiedenen Therapiemodalitäten. Auch das Nebenwirkungsmanagement und die supportive Therapie werden behandelt. Dieses Seminar soll Ihnen erlauben personalisierte Therapievorschläge zu entwickeln, zu diskutieren und einzusetzen.

Das Seminar findet in 2 Modulen statt:
Modul 1: 20.- 22. April 2023 (Mannheim)
Modul 2: 23.- 25. November 2023 (Mannheim)

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Matthias Ebert

Ordinarius

II. Medizinische Klinik

Gastroenterologie, Hepatologie, Infektiologie

Universitätsklinikum Mannheim

Email senden

Dr. med. Nicolai Härtel

stellv. Chefarzt

II. Medizinische Klinik

Gastroenterologie, Hepatologie, Infektiologie

Universitätsklinikum Mannheim

Email senden

Vorträge, Testate & Evaluierung für Teilnehmer

Herzlich Willkommen bei der DGVS Online Akademie!

Als registrierter Teilnehmer des DGVS-Seminars Onkologische Gastroenterologie haben Sie die Möglichkeit, vorab oder während des Seminars, die Vorträge der Referenten digital zu verfolgen sowie herunterzuladen.

Nach dem Seminar finden Sie hier ebenfalls Ihr Testat.

Vor Beginn der Veranstaltung erhalten Sie für Ihre Anmeldung eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten.

.

Erlangung des DGVS-Zertifikats Onkologische Gastroenterologie

Für die Erlangung des DGVS-Zertifikates Onkologische Gastroenterologie müssen die beiden Seminar-Module (Modul 1 und 2) besucht und mit Testat erfolgreich abgeschlossen werden. Darüber hinaus ist der Besuch von drei anerkannten Fortbildungsveranstaltungen ab dem Jahr der Kursteilnahme nachzuweisen.

Alternativ kann das Zertifikat neben dem Besuch von beiden Seminarmodulen inkl. erfolgreich abgeschlossenem Testat, durch die Teilnahme an einem zukünftigen DGVS Seminar: Onkologie Kompakt sowie dem Besuch an einer anerkannten Fortbildungsveranstaltung erreicht werden.

Anerkannt werden: Jahrestagung der DGVS, AGIO-Winterkurs, Deutscher Krebskongress, AIO-Herbstkongress, die Tagung der DGHO, der ASCO-sowie der ECCO-und der ESMO Kongress.

Tagungen, die hier nicht genannt sind, können leider nicht berücksichtigt werden!

Anerkannte Tagungen im Überblick

Bitte senden Sie Ihre Teilnahmebestätigungen (in Kopie) an die DGVS-Geschäftsstelle. Sobald wir Ihre Unterlagen geprüft haben, senden wir Ihnen das Zertifikat per Post zu.

Teilnehmerstimmen