Call for Concept „Lehrvideo“

Schicken Sie uns Ihr Konzept zum Dreh eines Lehrvideos!

Die Kommission Lehre und Studium plant ein Pilotprojekt mit fünf Lehrvideos à 2-3 Minuten, in denen jeweils ein bestimmtes gastroenterologisches Thema oder ein bestimmter gastroenterologischer Sachverhalt durch eine Person erklärt wird. Unterstützend dazu werden im Video Animationen und/oder Videoausschnitte (z.B. aus der Endoskopie) eingeblendet. Wir wollen mit den Videos via YouTube und unseren eigenen Kanälen Medizinstudenten, Assistenzärzte, aber auch generell Interessierte am Fach adressieren und durch das besondere Format innerhalb kürzester Zeit eine Wissensvermittlung erreichen und zugleich das Interesse an der Gastroenterologie erhöhen.

Das benötigen wir von Ihnen

  • Ihr Thema
  • Eine grobe Skizzierung des Ablaufs/Drehbuchs (was soll erklärt werden, was könnte an unterstützenden Medien genutzt werden)
  • schematische Skizzen für Animationen (diese werden später als Grundlage zur Erstellung professioneller Animationen verwendet)
  • Videoschnipsel, deren Verwendung für das Thema geeignet wären
  • Ihre Bereitschaft, im Rahmen der Viszeralmedizin vom 2.-5. Oktober 2019 in Wiesbaden zum Dreh des Interviews zur Verfügung zu stehen

Für das Pilotprojekt sind alle Themengebiete und Sachverhalte erlaubt. Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge bis zum 30. Mai 2019!