• DIE DGVS

    Herzlich willkommen

    bei der DGVS!

    Mehr erfahren

  • Aus dem Fach

    Gastro Geplauder

    Der gastroenterologische Wissens-Podcast

    Jetzt REINHÖREN

  • SAVE THE DATE

    Viszeralmedizin 2023

    11. – 16. September 2023. Erst online. Dann Hamburg.

  • Wissen kompakt

    Zu den DGVS-Leitlinien

    Mehr Informationen

Immer aktuell informiert

Wissen

Konsultationsfassung zur Leitlinie Lebertransplantation

Die neuentwickelte S2k-Leitlinie Lebertransplantation steht seit kurzem als Konsultationsfassung zur Verfügung. Hinweise und Verbesserungsvorschläge zu den Inhalten können bis zum 05. März 2023 eingereicht werden.

Mehr Lesen

Wissen

Leitlinie „Sedierung in der Endoskopie“

Die Konsultationsfassung der S3-Leitlinie „Sedierung in der gastroenterologischen Endoskopie“ steht ab sofort zur Verfügung. Hinweise und Verbesserungsvorschläge zu den Inhalten können bis zum 12. Februar 2023 über leitlinien@dgvs.de eingereicht werden.

Mehr Lesen

Extern

WebSeminar der Stiftung LebensBlicke

Am 15. März 2023 findet ein durch die Stiftung LebensBlicke organisiertes WebSeminar zum Thema "Neue Wege in der Kommunikation - kann Telemedizin das Arzt-Patienten-Gespräch ersetzen?" statt. weiter lesen

Versorgung

JUGA Summer School 2023: Call

Bewirb Dich bis zum 15. Februar 2023 und reiche deine Studienskizzen ein. weiter lesen

DGVS

Neuer DGVS Vorstand: Quo Vadis und Tagesgeschäft

Frisch im Amt traf sich der DGVS Vorstand am 12. und 13. Januar zur Klausursitzung in der DGVS-Geschäftsstelle in Berlin. weiter lesen

Wissen

Leitlinie „Sedierung in der Endoskopie“

Die Konsultationsfassung der S3-Leitlinie „Sedierung in der gastroenterologischen Endoskopie“ steht ab sofort zur Verfügung. Hinweise und Verbesserungsvorschläge zu den Inhalten können bis zum 12. Februar 2023 über leitlinien@dgvs.de eingereicht werden. weiter lesen

Pressemitteilung

Neuer AOP-Vertrag: Gastroenterologen warnen vor Versorgungslücken und sehen Patientensicherheit gefährdet

Gemäß des zum 1. Januar 2023 in Kraft getretenen neuen Vertrags für ambulantes Operieren (AOP) soll künftig auch der überwiegende Anteil aller endoskopischer Leistungen in der Gastroenterologie primär ambulant erfolgen ohne regelhafte stationäre Nachbeobachtung. Dies schaffe neue Versorgungslücken und gefährde die Patientensicherheit, kritisieren die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrank-heiten e.V. (DGVS), die Arbeitsgemeinschaft Leitender Gastroenterologischer Krankenhausärzte e.V. (ALGK) und der Berufsverband der Niedergelassenen Gastroenterologen e.V. (bng). weiter lesen

Versorgung

DRG Katalog 2023

Der DRG Fallpauschalenkatalog 2023 kann ab sofort auf der Webseite des InEk heruntergeladen werden. weiter lesen

Versorgung

Lieferengpass Calciumfolinat: Stellungnahme

Da das seit Mai 2022 bestehende Herstellungsproblem von Calciumfolinat noch nicht behoben werden konnte, verschärft sich nach dem BfArM der Lieferengpass zu einem Versorgungsengpass. Aufgrund der hohen Anzahl betroffener Patienten und der unverzichtbaren Bedeutung von Calciumfolinat fassen die stellungnehmenden Fachgesellschaften, darunter die DGVS, die Leitlinien-gestützten Indikationen für den Einsatz von Folinat zusammen und zeigen mögliche Alternativen auf, um den Engpass bei Calciumfolinat zu beenden. weiter lesen

Presse

Wenn die Verdauung zu träge wird

Leiden Patienten unter chronischer Verstopfung, Schluckstörungen, Übelkeit oder Erbrechen, kann eine gastrointestinale Motilitätsstörung dahinterstecken. Häufig sind ältere Menschen betroffen. Mit zunehmendem Alter degeneriert das enterische Nervensystem. Auch Autoimmunphänomene nach Virusinfektionen, neurologische oder rheumatische Erkrankungen, Operationen oder bestimmte Ernährungsgewohnheiten können hinter Motilitätsstörungen stecken. DGVS Expert*innen erklären die perorale endoskopische Myotomie (POEM) als Behandlungsmöglichkeit und geben Tipps, um die Verdauung anzuregen. weiter lesen

Extern

Umfrage zur ernährungsmedizinischen Versorgungssituation

Die DGVS AG Ernährungsmedizin führt zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin (DGEM) eine aktuelle Umfrage zur ernährungsmedizinischen Versorgungssituation aus ärztlicher Sicht in Deutschland durch. Die Beantwortung des Fragebogens dauert ca.10 Minuten. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme. weiter lesen

Studienankündigung

Einladung zur Studienteilnahme

Die internationale randomisierten ABC-HCC-Studie wird zum ersten Mal direkt die systemische Therapie mit Atezolizumab plus Bevacizumab mit der Standardtherapie TACE bei Patienten mit intermediärem HCC verglichen. Weitere Prüfzentren sind herzlich willkommen weiter lesen

Viszeralmedizin

Viszeralmedizin Mediathek

Alle Online Sessions und ausgewählte Präsenz-Sitzungen des Kongresses stehen als Video zur Verfügung. weiter lesen

Wissen

S3-Leitlinie Stationäre Therapie bei COVID-19

Die Leitlinie wurde aktualisiert und um neue antivirale Therapieansätze bei Covid-19 ergänzt. weiter lesen

Wissen

S3-Leitlinie Diagnostik und Therapie des Hepatozellulären Karzinoms und biliärer Karzinome aktualisiert

Eine aktualisierte Fassung der S3-Leitlinie Diagnostik und Therapie des Hepatozellulären Karzinoms und biliärer Karzinome steht ab sofort zur Verfügung. Die DGVS dankt den Koordinierenden und Mitarbeitenden sowie allen an der Leitlinie beteiligten Fachgesellschaften für ihr Mitwirken. weiter lesen

Unsere aktuellen Veranstaltungen

DGVS Veranstaltung

DGVS Digital: Intensivkurs Gastroenterologie

22. – 25. Februar 2023

MEHR INFOS

DGVS Veranstaltungen

DGVS Digital: Ernährungsmedizin in der Gastroenterologie

Mittwoch, 08. März 2023
Mittwoch, 15. März 2023

MEHR INFOS

DGVS Veranstaltungen

DGVS Seminar: Onkologische Gastroenterologie

Modul 1: 20.-22. April 2023
Modul 2: 23.-25. November 2023

MEHR INFOS

DGVS Veranstaltung

DGVS Digital: Onkologie Kompakt

24. – 26. Oktober 2023

MEHR INFOS

Websites, Kampagnen, Partner und besondere Angebote